Diese Pflanzen eignen sich besonders für Ihr Büro

Wer jeden Tag am Schreibtisch sitzt, Telefonkonferenzen abhält oder am Computer arbeitet, braucht ein freundliches Arbeitsumfeld, um leistungsfähig zu bleiben. Wenn Sie viel Zeit im Büro verbringen, ist es wichtig, dass Sie sich wohlfühlen bei der Arbeit. Bilder an den Wänden, personalisierte Schreibtische und Pflanzen im Büro verschönern den Arbeitsalltag. Gäste, Kunden und Geschäftspartner fühlen sich willkommen in dieser Atmosphäre.

Pflegeleichte Büropflanzen

Nicht jede Pflanze ist für das Leben im Büro geeignet. Im Sommer läuft oftmals die Klimaanlage, im Winter wird die Heizung aufgedreht und es herrscht trockene Luft in den Räumen. Es gibt ein paar Pflanzen, denen diese Bedingungen nichts ausmachen und die Farbe und Leben ins Büro bringen:

Der Allrounder im Büro: Der Gummibaum ist Pflegeleicht und daher besonders für Büroräume geeignet
Der Allrounder im Büro: Der Gummibaum ist Pflegeleicht und daher besonders für Büroräume geeignet

Das Usambaraveilchen zum Beispiel blüht das ganze Jahr über. Es bevorzugt einen hellen, halbschattigen Standort. Zum Beispiel in einem Regal oder auf dem Schreibtisch nicht in der direkten Sonne. Das Veilchen verträgt außerdem keine Zugluft und sollte nicht neben dem offenen Fenster stehen. Regelmäßig gießen sollten Sie das Usambaraveilchen. Am besten das Wasser in einen Untertopf gießen, denn kommt Wasser direkt auf die Blätter werden diese schnell welk und faulen.

Eine weitere beliebte Büropflanze ist der Gummibaum. Er ist widerstandsfähig, pflegeleicht und günstig in der Anschaffung. Eigentlich können Sie den Gummibaum an jedem beliebigen Ort aufstellen. Da der Baum schnell wächst, muss er bei Bedarf umgetopft werden. Der Gummibaum muss regelmäßig gegossen werden und an besonders heißen Tagen, sollten Sie die Blätter zusätzlich mit Wasser besprühen. Damit der Baum schön wächst, braucht er hin und wieder Dünger. Einen kleinen Nachteil gibt es aber auch, auf seinen großen Blättern fängt sich gerne der Staub. Die Blätter müssen regelmäßig von diesem befreit werden.

Zu den beliebtesten Büropflanzen zählt sicherlich der Kaktus. Es muss nicht immer nur ein kleiner grüner stachliger Kaktus sein, im Gartenfachmarkt gibt es eine Vielzahl von Varianten mit schönen farbenprächtigen Blüten. Kakteen stehen gerne an einem warmen und sonnigen Ort. Oftmals werden Kakteen zu viel gegossen, was ihren sicheren Tod bedeutet.

Foto: Farn von Alois Staudacher
Farne sind echte Überlebenskünstler und ideal für das Büro

Die Becherprimel hat während des Frühsommers bis in den Winter hinein wunderschöne rote, violette oder weiße Blüten. Die Primel würde gerne auf dem Schreibtisch stehen, denn sie verträgt keine direkte Sonne. Im Frühjahr einmal düngen reicht völlig aus. Bekommt die Becherprimel gelbe Blätter, ist das von Ihnen verwendete Gießwasser zu kalkhaltig.

Der Farn besitzt zwar keine farbenfrohen Blüten, dennoch ist er eine beliebte Büropflanze. Er steht gerne an einem hellen Ort ohne direkte Sonne. Wenn er regelmäßig Wasser bekommt und alle paar Tage die Farnblätter mit Wasser besprüht werden, haben Sie lange Freude an ihrem Farn.

Die Kokospalme lässt richtiges Urlaubsfeeling aufkommen. Sie steht gerne am Fenster, braucht immer warme Temperaturen, sie verträgt keine Klimaanlage im Sommer. Die Palme kann sehr groß werden und sollte gegossen werden, wenn die Wurzelballen nicht mehr feucht sind.

Foto: that ficus again by ndrwfgg
Wächst schnell und verträgt das Büroklima besonders gut: Der Ficus

Der Ficus stammt ursprünglich aus Indien und steht gerne im Licht. Die beliebte Pflanze hat nur einen kleinen Nachteil, er mag überhaupt keine Standortveränderungen. Schon das Drehen kann negative Folgen haben.

Nutzen und Pflege von Büropflanzen

Büropflanzen sehen nicht nur sehr schön aus und bringen Farbe und Leben ins Büro, sie sind auch gut für das Raumklima. Pflanzen produzieren Sauerstoff, filtern Schadstoffe aus der Luft und erhöhen die Luftfeuchtigkeit, was besonders im Winter wichtig ist. Größere Büropflanzen können als Raumteiler oder Sichtschutz eingesetzt werden. Zusätzlich schlucken die Pflanzen einen Teil des alltäglichen Bürolärms. Experten sind sich sicher, Pflanzen im Büro steigern die Konzentrationsfähigkeit, machen die Mitarbeiter leistungsfähiger und haben eine beruhigende Wirkung. Viele Vorteile, die für die Anschaffung von Büropflanzen sprechen.

Nicht jeder Mitarbeiter hat aber einen grünen Daumen und damit die Pflanzen auch lange grün bleiben und schön aussehen, ist regelmäßiges gießen und düngen notwendig. Die Mitarbeiter können einen Plan erstellen, abwechselnd kümmert sich jede Woche ein anderer Mitarbeiter um die Pflege. Sind mehrere Mitarbeiter gleichzeitig im Urlaub oder schließt die Firma für längere Zeit, sollte ein Mitarbeiter die Pflanzen mit nach Hause nehmen. Ist das zu kompliziert, können Sie in der nächsten Gärtnerei nachfragen, ob diese einen solchen Service anbietet. Oftmals kommt ein professioneller Gärtner für ein paar Euro pro Pflanze in die Firma. So können Sie sicher sein, dass ihre Grünpflanzen regelmäßig gegossen und gepflegt werden.

Photo by Stefan Munder

Photo by ndrwfgg

Photo by Alois Staudacher

2 Kommentare

  1. Pingback: Was man tun sollte, um im Büro fit, gesund & leistungsfähig zu bleiben | Büromöbel-Experte: Büroratgeber

  2. In meiner Firma wollen wir nun auch bald Pflanzen bestellen. Mein Chef hat auch schon eine Website für Mietpflanzen gefunden. Allerdings habe ich nun auch bemerkt, dass bei uns im Foyer nun bald Grüne Wände angebracht werden sollen. Ich bin gespannt wie das aussieht.

Beitrag kommentieren

Alle Beiträge zum Thema: Ergonomieratgeber

Navigate