Bürokrankheiten

9 Posts Back Home

Die häufigsten Bürokrankheiten

Ein Schnitt mit einem scharfen Blatt Papier in die empfindliche Haut zwischen den Fingern: Wem das schon mal passiert ist, hat eine Vorstellung davon, dass auch Büroangestellte mit gewissen Gefahren in ihrem Alltag konfrontiert sind.

Ischiassmerzen – das hilft

Schießt der Schmerz ins Kreuz ein und strahlt in das Bein aus, so handelt es sich in der Regel um den Ischiasnerv. Sogenannte Ischiasschmerzen, die auch als Ischiassyndrom oder Lumbo-Ischialgie bezeichnet werden, lassen sich oft auf Bandscheibenprobleme oder Muskelverspannungen zurückführen.

Bewegungsmangel – was man dagegen machen kann

In den letzten Jahren häufen sich chronische Beschwerden, die durch langes Arbeiten am Schreibtisch ausgelöst werden. Die Gründe für diese gesundheitlichen Probleme lassen sich häufig auf einen Mangel an Bewegung zurückführen.

Mausarm (RSI) – Wenn die Büroarbeit zur Qual wird

Ein Mausarm, von Medizinern auch als RSI-Syndrom bezeichnet, ist eine unangenehme Begleiterscheinung der stetig zunehmenden Bildschirmarbeit.
Das noch relativ neue und noch nicht so gut erforschte Krankheitsbild kennzeichnet eine Reihe von Beschwerden und Missempfindungen, die sich von der Hand über den Arm bis in den Schulter-Nacken-Bereich erstrecken können.

Ischias – Was tun, um die Schmerzen zu besiegen?

„Ischias“ wird ein Schmerz genannt, welcher direkt vom sogenannten Ischias-Nerv entsendet wird. Im heutigen Beitrag zeigen wir, wie man Ischias-Schmerzen vorbeugen kann und diese behandelt werden.

Bandscheibenvorfall – Symptome und was man dagegen tun kann

Rückenprobleme sind zu einer Volkskrankheit geworden. Über sechzig Prozent der deutschen Bevölkerung hat oder hatte mit Rückenschmerzen zu tun. Fast 200000 Menschen werden jährlich wegen Bandscheibenvorfällen behandelt, 70000 bis 80000 jährlich deswegen operiert.

So halten Sie sich fit: Rückenübungen für den Büroalltag

Das kennen Sie vielleicht selber: Nach einem langen Tag im Büro fühlen Sie sich müde und steif. Grund dafür ist, dass bei stundenlangem Sitzen am Schreibtisch unsere Schultern nach vorn fallen und unsere Haltung gebückt wird. Wir stellen Ihnen Rückenübungen vor, dank denen Sie wieder fit in den nächsten Büro-Arbeitstag starten können.

Nackenschmerzen – Ursachen und Abhilfen

Nach einem langen Arbeitstag am Schreibtisch sind Schulter- und Nackenmuskulatur verkrampft. Mit diesen Übungen lockern Sie ihre Muskeln.

Navigate