Büro planen lassen: Gute Gründe einen Profi zu beauftragen

Bevor man ein Büro neu einrichten oder ausstatten kann, muss erst einmal eine Planung gemacht werden, um sich einen Überblick über die Möglichkeiten zu machen. Dadurch schaffen Sie für Ihre Mitarbeiter Räume, in denen sie gesünder, produktiver und zufriedener arbeiten können. Eine schöne und einfache Variante ist es eine 3D Planung erstellen zu lassen. Mit dieser können wir Ihnen vorab zeigen, wie Ihre Büroräume aussehen könnten. Nun entstehen ein neues Projekt und eine Vorstellung Ihres zukünftigen Büros.

Darauf sollten Sie bei der Büroplanung achten

Innerhalb der Planung gilt es, einige Dinge zu berücksichtigen – die wichtigsten sind:

  • Der Raumtyp muss bestimmt werden (open space, one space)
  • Fluchtwege müssen eingeplant werden
  • Platzanforderungen müssen an die Mitarbeiter und die Lichtbedingungen angepasst werden
  • Fenster und Türen müssen bedacht werden

Geplantes Büro
Geplantes Büro
Foto: Sergey Nivens / fotolia.com
Diese Dinge sind grundlegend zu beachten, wenn man plant. Trotz dessen gibt es einige typische Fehler, die vermieden werden sollten. Die meisten Menschen denken oft nur an den neuesten Trend und die günstigsten Angebote und vergessen dabei die Nachhaltigkeiten, die praktische Nutzung der Möbel, Rückzugsorte für Mitarbeiter oder die Ergonomie am Arbeitsplatz. Viele vergessen auch platzsparend zu planen und potentielle visuelle und akustische Störfaktoren einzubeziehen. Oft wird auch einfach die Raumgröße falsch ausgemessen (nicht am Sockel gemessen etc.)

Büro vom Profi planen lassen

Natürlich können Sie Ihr Büro auch ohne Hilfe eines Profis planen. Doch wenn Sie keine Fehler machen wollen, keine Zeit haben selber zu planen, Ihnen die Ideen fehlen oder Ihr ganzes Unternehmen neu planen wollen, dann sollten sie am besten einen Architekten, Innenarchitekten oder Planer beauftragen. So können Sie sich auf Expertise und Erfahrung verlassen und Ihr Büro wird nach neusten Richtlinien, Normen und ihren Bedürfnissen eingerichtet. Experten können clevere Tipps und Lösungen mitgeben und mit fachspezifischem Wissen und individuellen Einrichtungswünschen Ihr Büro gestalten.

kostenlose Sotware für die Büroplanung

Sollten Sie Ihr Büro nun trotzdem selber planen wollen, dann gibt es einige gute kostenlose Programme, die bei der Planung von Nutzen sein können.

  • Sweet Home 3D,
  • Mein Heim 3D Baumeister,
  • roomeon
  • und pCon. Planner

sind die Top 4 der besten Raumplaner.

Büromöbel-Experte planLOS! Box

Die planLOS! Box von Büromöbel-Experte
Die planLOS! Box von Büromöbel-Experte
Eine innovative und praktische Methode zur Büroplanung ist die planLOS!box von uns. Mit dieser können Sie ganz einfach ein Konzept für Ihre neue Büroeinrichtung erstellen. Die Box beinhaltet alles, was man braucht. Auch eine Checkliste befindet sich dabei, damit Sie bei der Vorabplanung nichts vergessen. Messen Sie Ihre Büroräume aus und skizzieren Sie sie auf ein Blatt Papier. Wichtig ist, dass Sie alle Raummaße eintragen. In der Box befindet sich unter anderem auch unser Büromöbelkatalog, der Sie und Ihre Mitarbeiter inspirieren soll. Je nach Bedarf können sie unseren Leitfaden ausfüllen und ihre Kontaktdaten angeben, damit wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen können. Nun das große Plus: In der Box befindet sich ein Gutschein für eine 3D Planung im Wert von 350 €, den sie mit der Skizze und dem Leitfaden zu uns schicken. So helfen Sie uns eine individuelle Planung und ein maßgeschneidertes Angebot für Sie zu erstellen.

Beitrag kommentieren

Alle Beiträge zum Thema: Büroalltag

Navigate