Bisley Office Furniture: Ein Firmenportrait

Das englische Unternehmen Bisley wurde kurz nach dem zweiten Weltkrieg gegründet und fing ziemlich klein an: Es stellte Papierkörbe aus Stahl her. Doch diese Zeit ist längst vorbei, denn Bisley hat sich mittlerweile auf die Herstellung von Büromöbeln aller Art spezialisiert. Das Besondere dabei: Sie alle sind ausschließlich aus Stahl gefertigt worden. So hat sich Bisley aus einfachen Verhältnissen zu einem „stahlharten“ Vertreiber von Büroeinrichtung in ganz Europa aufgeschwungen!

Bisley als Deutsche Zweigstelle

BisleyAuch in Deutschland hat sich Bisley längst niedergelassen. Wer genaueres über das Unternehmen wissen will, besucht am besten den Hauptsitz der deutschen Niederlassung in Düsseldorf an der Wiesenstraße 70 A3. Dort finden auch Ausstellungen und Vorführungen statt.

Bisley Produkte

Bisley Produkte reizen mit Langlebigkeit und Stabilität, dafür steht schließlich der Stahl, aus dem sie hergestellt wurden. Für die Einrichtung eines eigenen Büros ist das Unternehmen besonders gut geeignet, wenn es sich um Lagersysteme mit viel Stauraum handeln soll. Das reicht von Schränken und Containern über Rollladenschränke, Rollregalanlagen und Flügeltürschränken bis hin zu Schließfach- und Recyclingsystemen. Für jede Art von Schrank gibt es eine eigene Kategorie, und in jeder Kategorie gibt es in der Regel duzende von Variationen, die man sich online ansehen und aussuchen kann.

Ungeeignet ist das Unternehmen Bisley hingegen, wenn es um die Kompletteinrichtung eines Büros geht, denn da fehlen Produkte wie Schreibtische oder Bürostühle. Zu erwähnen wäre noch, dass sämtliche Bisley-Möbel aus 100%ig-recycelbarem Stahl bestehen.

Bisley Schrank
Bisley Schrank

Bisley und seine Projekte

Bisley vertreibt nicht nur Einzelartikel für private Kunden, sondern richtet auch in Zusammenarbeit mit anderen großen Unternehmen oder öffentlichen Behörden ganze Büroetagen ein. Dabei werden die Möbel gerne nach Maß angefertigt. Einige prestigeträchtige Unternehmen und Behörden, die von Bisley ausgestattet wurden, sind: Die Bank of China, die Anwaltskanzlei Byrne Wallace, die Modekette New Look oder die Londoner South Bank University.

Beitrag kommentieren

Alle Beiträge zum Thema: Büroalltag

Navigate