Büroalltag

Bilder und Privates am Bildschirmarbeitsplatz – was ist erlaubt?

Ein Arbeitsplatz ist der räumlich und organisatorisch abgetrennte Teil von einer größeren Einheit für den einzelnen Mitarbeiter. Angesprochen ist damit ein Einzelarbeitsplatz. Der kann sich sowohl separat in einem überschaubaren als auch zusammen mit einer Vielzahl von Arbeitsplätzen in einem größeren Raum befinden, beispielsweise in einem Großraumbüro.

Die schlimmsten Fehler nach dem Firmeneinstand

Egal, ob direkt nach der Schule, Ausbildung, Studium oder nach einem Jobwechsel – die oder der Neue fügt sich in eine neue Arbeitsumgebung ein und muss sämtliche Abläufe und Kollegen, ganz unabhängig von der Position, erst einmal kennenlernen. Für gewöhnlich geht das auch mit einer – meist halbjährigen – Probezeit einher, in der der neue Arbeitnehmer genauer unter Beobachtung steht. Gerade in dieser Zeit sind Fehler und ein negatives Auffallen möglichst zu vermeiden.

Langer Arbeitstag im Büro – so bleiben Sie konzentriert

Es gibt Tage im Büro, in denen der Arbeitstag einfach nicht zu enden scheint. Noch immer liegen zahlreiche Aufgaben auf dem eigenen Schreibtisch und der Stapel scheint nicht kleiner zu werden. Auf den ersten Blick mögen Überstunden kein Problem sein, auch wenn es der dritte Tag in Folge ist. Tatsächlich nimmt die Konzentration an solchen Tagen und in den kommenden Wochen deutlich ab…

ToDo-Listen: So arbeiten Sie stressfreier im Bürojob

Der Alltag im Büro ist in vielen Fällen eine Aneinanderreihung von verschiedenen Terminen, wichtigen Anrufen und Aufgaben mit einer festen Deadline. Nicht nur die Vorgesetzten wollen bestimmte Arbeiten erledigt haben, auch Kollegen sind nicht selten auf Informationen aus den eigenen Tätigkeiten angewiesen…

So senken Sie ihre Druckkosten (und schonen die Umwelt)

Mit dem Kauf eines Druckers gehen mitunter erhebliche Mehrkosten einher. Der tägliche Verbrauch an Papier sowie Druckerpatronen können insbesondere bei Unternehmen einen hohen Kostenfaktor haben. Mit einigen Tricks können Sie diese Ausgaben allerdings wirtschaftlich minimieren, um den Kostennutzenfaktor in ein optimales Verhältnis zu setzen.

Die optimale Planung einer Geschäftsreise: Welche Besonderheiten zu beachten sind

Unternehmer sind bestrebt, das bestmögliche Ergebnis mit minimalem Arbeitseinsatz zu erzielen. Dasselbe verlangen sie auch von ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Insbesondere für den Abschluss von neuen Geschäftsbeziehungen ist es oftmals unerlässlich, den Vertragspartner in einem persönlichen Gespräch von den Vorteilen zu überzeugen.

Produktiver arbeiten mit der Pomodoro-Technik

Wohl jeder kennt es: Man möchte konzentriert seine Arbeit erledigen, doch irgendetwas lenkt ab. Plaudernde Kollegen, Internet-News oder das Handy sind oft Zeitfresser im Büro. Oder man kommt beschwingt an den Arbeitsplatz und setzt sich an das aktuelle Projekt, aber die Konzentration lässt schnell nach.

Keimfallen im Büro – hier kann man sich anstecken

Überall dort, wo Menschen arbeiten und Dinge berühren, finden sich Keime. Auch der Alltag im Büro ist von Handgriffen geprägt, die so selbstverständlich sind, dass sich kaum noch Gedanken über das Reinigen einiger Flächen gemacht wird. Aber schon ein erkälteter Mitarbeiter reicht aus, um das gesamte Büro zu kontaminieren.

Musik hören während der Arbeit – darf ich das?

Musik hören gehört zu den ältesten Beschäftigungen der Menschheit, schenkt Entspannung und positive Emotionen. Doch gerade am Arbeitsplatz scheiden sich an ihr die Geister. Was des einen Freud ist des anderen Leid. Wie viel Musik ist im Büro eigentlich erlaubt und was ist dabei zu beachten? Gibt es Musik, die sogar die Arbeitsleistung steigert?…

Navigate