Stephan

11 Posts Back Home
Stephan ist Baujahr 1982 und stammt aus dem schönen Dresden. Seit 2009 sitzt er im Redaktionsteam von Büromöbel Experte. Neben Fotografie und der Astronomie interessiert er sich natürlich auch für die Neuheiten aus der Welt der Büromöbel, Ergonomie und Themen aus der Welt der IT. Wenn er mal nicht im Büro sitzt und schreibt, dann sitzt er wahrscheinlich auf seinem Rennrad oder ist auf Fototour.

Lärm im Büro reduzieren – so wird´s im Großraumbüro erträglicher

Lärm verursacht Stress und kann unter Umständen auch die Arbeit negativ beeinflussen. Insbesondere in einem Büro, indem sich die Angestellten sehr stark konzentrieren müssen, kann dies sehr störend sein. Egal, ob laute Bürogeräte (Drucker, Kopierer) Telefonate der Arbeitskollegen oder auch einfach die Gespräche der Angestellten untereinander, all dies kann sehr stressig sein und die Arbeit behindern.

Geschäftliche Telefonate zielsicher führen

Trotz E-Mail, Messenger & Co. ist das persönliche Gespräch über Telefon immer noch das Kommunikationsmittel. Vieles spricht dafür, denn gerade im geschäftlichen Bereich lassen sich hier auf kurzem Wege Themen abstimmen, Fragen klären, Angebote verhandeln oder auch zu einzelnen Projekten Details recherchieren. Vieles spricht hierbei für das persönliche Gespräch, denn das Medium ist schnell, direkt und persönlich. E-Mail und Messenger haben ja das Problem, dass einzelne geschriebene Sätze manchmal falsch verstanden werden – das kann zwar auch bei einem Telefonat passieren, doch hier lässt sich sofort auf Grund der Reaktion gegensteuern oder klarstellen. Doch wie präsent ist das Telefon heute eigentlich noch und wie sieht das Verhältnis von Festnetz zu Mobiltelefon aus? Die Zahlen sprechen hier eine deutliche Sprache. Statistiken und Fakten zu Geschäftstelefonate Im Durchschnitt telefoniert jeder von uns aktuell rund 60 Stunden pro Jahr. Auch wenn das Smartphone heute allgegenwärtig ist, erfolgen die meisten Telefonate über das Festnetz.…

Das papierlose Büro

Die Digitalisierung ist in Deutschland endlich auch in den kleineren und mittelständischen Unternehmen angekommen. Es ist vor allem die einfache Umsetzung der meisten modernen Lösungen, die dazu führt, dass sich auch diese Firmen mit den Vorteilen und Optionen beschäftigen, die mit den digitalen Alternativen einhergehen. Ein sehr interessanter Schritt, der sich in den letzten Jahren in vielen Unternehmen durchgesetzt hat, ist das papierlose Büro.

Ping-meets-Pong! – Meeting mal anders

Was nervt uns Bürotätige eigentlich besonders häufig? Richtig! Öde Meetings, die total ideenlos vor sich hin plätschern und nur wertvolle Zeit kosten… oder langweilig sind, weil die Hälfte der Teilnehmer sich gedanklich noch im Wochenende befindet. „Das muss man ändern“ – haben wir uns gedacht: In unserer Produktschmiede haben wir wochenlang Ideen gesammelt, ausprobiert und experimentiert. Und heraus kam ein Meetingtisch der nächsten Generation: Ping meets Pong! Hier geht´s zum Produkt. In Sekundenschnelle verwandelst du diesen coolen Konferenztisch in ein Sportgerät und hast sofort Spaß beim Meeting. Denn an diesem Tisch werden garantiert alle verschlafenen Kollegen in kurzer Zeit wach. Und das bisschen Bewegung hilft dir sogar dabei, das ewige Rumgehocke auf dem Stuhl zu reduzieren. Wir haben´s ausprobiert und unser Team liebt diesen Tisch. Kleine Meetings halten wir nun tatsächlich beim Tischtennisspielen ab. Und hier siehst du den Ping-meets-Pong! in Aktion Du willst nun auch so einen Tisch für…

E-Mail Abwesenheitsbenachrichtung erstellen: Eine Anleitung

Im Laufe der letzten 15 Jahre hat sich der Mail Verkehr weltweit vervielfältigt. Die E-Mail ist zum meist genutzten und wichtigsten Kommunikationsmittel im Geschäftsverkehr geworden. Im heutigen Beitrag zeigen wir, wie man unter Outlook eine Abwesenheitsbenachrichtigung erstellt.

Neu für euch: Gaming Schreibtisch ‚Leeroy‘

Was gibt’s eigentlich so Neues bei Büromöbel-Experte? Einiges! Unser Produktteam hat die letzten Monate fleißig Überstunden geschoben – nur für euch. Herausgekommen ist dabei ein Schreibtisch, der für all die Gamer unter euch gedacht ist. Wir haben unseren Neuzugang „Leeroy“ getauft und Martin stellt euch das coole Teil direkt mal im Video vor: Nun fragst du dich sicherlich: „Braucht man sowas als Gamer?“ Wir finden: unbedingt! Denn das besondere an dem guten Stück ist nicht nur die einzigartige Tischplatte mit der farbigen Kante, sondern dass du ihn per Knopfdruck oder per App in der Höhe verstellen kannst!  Und das bringt dir als Gamer einige Vorteile: Erstens hilft das deinem Rücken: Wenn du regelmäßig im Stehen zockst, dann entlastest du deine Bandscheiben und gibst der Rückenmuskulatur eine Pause vom Dauersitzen. Zweitens wirst du durch den Wechsel vom Sitzen in den Stand konzentrierter. Das kann sich auch auf´s Aiming oder deine…

Leistungstief überwinden – Powernap, frische Luft oder Kaffee?

Wer kennt das nicht? Nach dem Mittagessen fühlen wir uns schlapp, gähnen häufig und schlafen vor dem Rechner oder während des Meetings mit dem Vorstand regelrecht ein. Gerade nach einer üppigen Mahlzeit, die viele Fette oder komplexe Kohlenhydrate enthält, lässt unsere Leistungsbereitschaft spürbar nach. Im folgenden Text finden Sie Fakten rund um das sogenannte Schnitzelkoma und Tipps, um den täglichen Leistungstief hinter dem Schreibtisch zu vermeiden.

Geschäftsessen – darauf sollten Sie achten

Ein Geschäftsessen ist eine gute Gelegenheit, um einen neuen Geschäftspartner für sich zu gewinnen und neue Geschäftswege zu eröffnen. Dabei kommt es auch auf Ihre guten Manieren an, um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Es gilt, besonders achtsam zu sein, denn das nächste Fettnäpfchen wartet bereits. Wie Sie sich bei einem Geschäftsessen richtig verhalten, welche Kleidung Sie wählen und welche Gespräche Sie führen sollten, zeigt der nachfolgende Artikel. Was genau fällt unter den Begriff ‚Geschäftsessen‘? Bei einem Geschäftsessen ist mindestens ein Vorgesetzter und/oder Geschäftspartner anwesend. Die Gründe für dieses Treffen können unterschiedlich ausfallen: So ist die Abwicklung eines Vertrages ebenso denkbar wie ein Vorstellungsgespräch. Dabei sind einige Grundregeln einzuhalten, die für ein erfolgreiches Arbeitsessen sorgen. Nachfolgend finden Sie 12 Grundregel, die Ihnen die Dos und Don’ts bei einem Business-Essen aufzeigen. 1. Wahl des Restaurants Die Wahl des Restaurants bleibt meist dem Gastgeber vorbehalten. Sind Sie selbst der Gastgeber, ist es…

Navigate