Meldungen

2016 – Wir sagen Danke!

Das Jahr neigt sich dem Ende und es wird Zeit, 2016 noch einmal kurz Revue passieren zu lassen. Für das Team von Büromöbel-Experte war 2016 ein überaus ereignisreiches Jahr. Neben unzähligen Verbesserungen an unserem Shop haben wir das komplette Obergeschoss unseres Showrooms in Dresden mit Möbeln von NowyStyl austatten lassen. Die Ausstellung im Erdgeschoss wurde ebenfalls neu möbliert. Wir durften das Hammerbacher-Werk in der Slowakei besuchen und hautnah miterleben, wie die Tische von Hammerbacher produziert wurden. Im Oktober waren wir zwei Tage auf der Orgatec in Köln und durften mit Herstellern und Lieferanten Gespräche führen, neue Ideen kennenlernen und die neuen Trends der Büromöbelbranche vor Ort kennenlernen. Martin und Marcus haben in diesem Jahr ein paar Videos produziert, die unsere Topseller vorstellen. Für 2017 sind weitere Videos bereits in der Produktion. Wir möchten uns recht herzlich bei unseren Kunden und Lesern für die Treue, Feedback, Lob und Kritik Bedanken! Wir…

Werksbesichtigung bei profim

Der Verkauf von hochwertigen Büromöbeln ist sehr beratungsintensiv. Daher fahren wir regelmäßig zu unseren Herstellern, informieren uns über die neuesten Produkte und führen Gespräche mit Vertriebsleitern und Mitarbeitern. Aus Erfahrung wissen wir, dass sich das lohnt und dafür nehmen wir auch gerne sehr weite Wege auf uns. Letzte Woche waren wir zu Besuch beim polnischen Bürositzmöbel-Hersteller profim und durften einige Eindrücke während einer Werksbesichtigung mitnehmen und führten tolle Gespräche! Über profim Die Firma profim produziert mit etwa 1600 Mitarbeitern im polnischen Turek, einer Stadt mit ca. 28.000 Einwohnern, die zwischen Poznan und Lodz gelegen ist. profim gehört mit einer Produktion von ca. 100.000 Bürostühlen pro Monat zu den größten Büromöbelherstellern Europas. Auf den ca. 45.000 m² Produktionsfläche stehen unter anderem modernste Maschinen zur Metallverarbeitung sowie eine 450 m lange Pulverbeschichtungsanlage. Das im Jahr 1991 gegründete Unternehmen verfügt über ein Händlernetz in 30 Ländern mit dem Schwerpunkt Mittel- und Nordeuropa.…

Vivaldi – Neuer Browser vom alten Opera-Team

Tolle Nachrichten gibt es seit letzter Woche für alle Fans des „originalen“ Opera-Browsers (Und darunter zähle ich mich übrigens auch). Mit Vivaldi wurde nun ein Browser vorgestellt, der Potential hat, alte Opera-Nutzer von Chrome und Firefox zurückzuholen und vielleicht sogar Stammnutzer dieser Browser zu überzeugen. Meine ersten Tests damit waren schonmal sehr vielversprechend. Das UI ist ordentlich und übersichtlich konstruiert. Zudem ist es völlig anpassbar an die eigenen Bedürfnisse – auch wenn jetzt noch nicht alles einstellbar ist, ist das nur eine Frage der Zeit. Ich platziere unter anderem meine Tableiste immer unten im Browserfenster, weil das die Bedienbarkeit des Browsers auf einem Dektopgerät enorm steigert. Vivaldi kann das out of the box. Andere Browser schaffen das nur mit Erweiterungen. Chrome & IE können das beispielsweise gar nicht. Apropos Erweiterungen: Vivaldi basiert auf Chromium und es gibt die Möglichkeit, Chrome-Extensions zu installieren – wenn auch diese derzeit noch etwas versteckt…

Navigate